Meine Beifahrer(innen)

Da hat man ein extra „Hundemobil“. Kuschelige Decken im Kofferraum und Platz für viele Hunde. Tja, irgendwie läuft es anders als ich mir das so vorgestellt habe.
Loki und Cosma finden, dass ihr Platz genau neben mir auf dem Beifahrersitz ist. Sie müssen doch aufpassen wohin wir fahren.
Hinten kann das Fußvolk sitzen.

Und ich?
Hundetrainerin, Beraterin für Menschen mit Hund, Verfechterin der klaren Worte? Ich bin doch tatsächlich machtlos und fahre sie, mit verliebt, verblendetem Blick in den Augen, wohin auch immer sie gerne fahren wollen.
SCHLIMM!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.